Vidéo : Bayern - Culture et connaissance en allemand

icu.next-video

Contenu proposé par

France Télévisions
Langues vivantes03:53Publié le 20/10/2016

Bayern - Culture et connaissance en allemand

Die wahrheit über Deutschland (The truth about Germany)

Les clichés ont la vie dure : à l'étranger, la Bavière est représentative de toute l'Allemagne... sans doute parce que ses traditions sont très ancrées.

Pourquoi les Allemands sont-ils toujours considérés comme des Bavarois ? (texte en allemand)

Das Bundesland Bayern gilt im Ausland immer noch als Inbegriff für Deutschland. Endlose Landschaften... Lederhosen und Bier. Deutschland ursprünglich und traditionsbewusst. Mit den restlichen 15 deutschen Bundesländern hat das aber relativ wenig zu tun. Deshalb möchte ich heute wissen: Warum werden die Deutschen immer noch als Bayern gesehen?

Also was finden ausländishe Touristezn eigentlich typisch deutsch?

-Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

-Bier und Richard Wagner.

-Lederhosen!

Und was finden Deutsche typisch bayerisch?

-Ich meine, Knödel und Fleisch.

-Richard Wagner.

-Bier und Lederhosen.

Insgesamt gibt es 3 Überschneidungen. Das Deutschlandbild scheint mit dem Bayernbild verwechselt zu werden. Die Fakten bestätigen das. Nach einer aktuellen Umfrage der Tageszeitung "Dis Welt" haben 3 der 10 gängigsten deutschen Klischees ein Bayernbezug: Lederhosen, das Schloss Neuschwanstein und das bayerische Hofbräuhaus.

Für eine klare Antwort auf meine Frage fahre ich ins Bundesland Bayern, und gehe doch direkt in eines der 3 genannten Klischees: Das Hofbräuhaus.

Warum steht Bayern oftmals für Gesamtdeutschland ein?

-Der Bayern-Tradition ist bewusster als sie der Rest Deutschland. Sie ist kulturintensiv, und daher wird Bayern auch als ganz Deutschland betrachtet.

Die Tradition macht es also.

Pflegen die anderen Regionen Deutschlands also nicht mehr ihre Traditionen? Ich schaue mich bei regionalen Kopfbedeckungen um. Diese sogenannte Schiefermütze wird an der norddeutschen Küste noch vereinzelt getragen. Diese Kopf- und Nasenbedeckungen werden im Rheinland zumindest saisonal zum Karneval herangezogen, und der Bollenhut gehört in den Schwarzwald, ist aber vom Aussterben bedroht. Die bayerischen Traditionen scheinen wirklich die Stärksten zu sein. Aber Bayern scheint neben starken Traditionen, auch noch mehr zu bieten. Bayern ist das Größte Bundesland, und seine Wirtschaft ist mit einem Budesanteil von stolzen 18% die Stärkste Deutschlands. Der Rekord-Fußballverein, 1. FC Bayern München, war in den letzten 10 Jahren alleine 7 Mal deutscher Meister, und die landschaftliche Schönheit ist mit Bergen, Seen, Wiesen und Wälder, kaum zu überbieten.

Wenn die Deutschen im Ausland schon immer als Bayern herhalten müssen, teste ich doch mal wie gut viele Nichtbayer eigentlich bayerische Traditionen ausüben können.

Der erste Kandidat versucht eine typisch bayerische Weißwurst zu zuzeln, also vom Darm zu befreien. Er schneidet sie richtig auf, und nach ein paar Unsicherheiten, verzerrt er sie ordnungsgemäß bayerisch. Diese Kandidatin soll bayerishc fußplattlern... und schleicht sich dann ganz unbayerisch aus dem Bild. Diesen beiden Kandidaten sitzen sich zum Fingerhacken gegenüber. Mit dem Ziegefinger ist es schon mal falsch, aber jetzt geben sie alles. Wow! Die Kandidatin gibt sich wirklich bayerisch! Der letzte Kandidat stemmt ein Maßkrug, und stemmt ihn... Ja, stemmt ihn sogar unglaubliche 2 Minuten 32, und trinkt dann noch genüsslich einen Schluck Bier. Viele Nichtbayern schlagen sich ziemlich gut in bayerischen Traditionen.

Bayern ist also ein Vorzeige-Bundesland mit starken Traditionen, und steht somit oftmals für ganz Deutschland. Auch wenn im restlichen Deutschland die Traditionen weniger im Vordergrund stehen, kann dem geneigtenGast aus dem Ausland gesagt werden: Jeder Bayer ist ein Deutscher, aber nicht jeder Deutsche ist auch ein Bayer. Die Suche geht weiter, die Suche nach der Wahrheit über Deutschland.

 

 

 

Réalisateur : DW

Producteur : DW / DW Transtel

Année de copyright : 2007

Année de production : 2007

Publié le 20/10/16

Modifié le 10/01/22

Ce contenu est proposé par