Vidéo : Bier - Culture et connaissance en allemand

icu.next-video

Contenu proposé par

France Télévisions
Langues vivantes04:30Publié le 20/10/2016

Bier - Culture et connaissance en allemand

Die wahrheit über Deutschland (The truth about Germany)

L'Allemagne patrie de la bière ? Une brasserie sur trois se trouve en Allemagne. C'est à Bamberg, en Bavière, que se trouve la plus forte densité de brasseries. Mais quel est le secret de la bière allemande ?

Les Allemands sont-ils encore amateurs de bière ? (texte en allemand)

Die Deutschen gelten als Biernation schlechthin. Immerhin steht jede dritte Braerei in Deutschland und das weltweit. Jetzt aber der Schock: 1998 begtrug der Bier-Pro-Kopf-Verbrauch noch 127 Liter, 2005 nur noch 115 Liter. Trotzdem sind die Deutschen im internationalen Bierkonsumvergleich auf Platz drei hinter den Tschechen und den Iren. Deshalb fahre ich nach Bamberg in Bayern, der Stadt mit der höchsten Brauereiendichte in ganz Deutschland. Hier werde ich herausfinden, ob die Deuschen noch wirklich bieraffin sind. Ok, zu Beginn, was ist denn das Bambergers Lieblingsgetränk?

-Bier!

-Wurst und Bier!

-Bier!

Die Begeisterung für den Gerstensaft ist noch da. Aber was ist das Geheimnis des deutschen Bieres? Meine Spurensuche Führt mich in eines der rund 1250 deutschen Brauhaüser, die Brauerei Schlenkerla. Ein deutshes Bier besteht ja nur aus vier Zutaten: Wasser, Hefe, Hopfen und Malz. Womit fangen wir an?

-Mit Malz, wobei das Malz in dieser Form nicht in der Natur vorkommt, sondern aus Gerste hergestellt wird in der Mälzerei. Das zeige ich Ihnen jetzt. Schlenkerlas Spezialität ist das Rauchbier. Was versteckt sich hinter geheimnisvollen Tür?

-Hier drin ist die Raücherkammer, in der das Malz getrocknet und geräuchert wird von dem offenen Buchenhozfeuer.

Wasser, Malz und Hopfen. Was ist das Geheimnis hier in der Brauerei, damit aus diesen drei Sachen Bier entsteht?

-Also, wir befinden uns hier im Sudhaus. Das ist das Herz der Brauerei. Hier wird zunächst das Wasser mit gemahlenem Malz vermischt, langsam erhistzt une anschließend gekocht. Während des Kochprozesses wird der Hopfen zugegeben, der für die bittere Note im Bier sorgt. 

Das wäre dann wohl auch schon das Geheimnis des strengen deutschen Reinheitsgebotes von 1516. Hier im unteririschen Stollensystem kann man es sich nach zweimonatiger Lagerung dann so richtig gut gehen lassen.

-Prosit!

Okay, jetzt wird es aber Zeit, sich endlich den Bierkonsumenten zuzuwenden. 10 Uhr morgens in Bayern. Sie trinken jetzt schon Bier. Wie kann das sein?

-Das ist in Bayern nichts Ungewöhnliches. Wir kommen vom Einkaufen, setzen uns hier für ein zwei Stunden zusammen, und da gehen auch mal 2-3 Bier weg dabei.

Die Deutschen trinken weniger Bier. Aber sind sie denn noch die Bier-Feinschmecker unter den Biertrinknationen?

-Ja! Hunderprozentig.

Ich teste die Bierarten Pils und Weizen. Wer wird sie erschmecken?

-Pils.

-Lager.

-Ein mildes Pils.

-Pils-Bier.

-Ich schätze Weizenbier.

-Ein Weizen.

-Weizenbier.

-Ein Lagerbier.

Die Männer haben jeweils swei Punkte, die Frauen nur einen. Deutsche Männer, deutsches Bier, deutsches Glück. Mehr sag ich nicht. Für das endgültige deutsche Biergeheimnis treffe ich den Bierexperten Herrn Hess, der mit der Firma Shculz die älteste Brauereimaschinenfabrik der Welt besitzt. Woran erkennt man denn jetzt ein wirklich gutes deutsches Bier?

-Ein gutes deutsches bier erkennt man am Schaum. Schaum soll ein Viertel bis ein Drittel des Glases ausmachen und schön stehen bleiben.

So und hier der traurige Vergleich zu zwei typisch englischen Bieren.

Die Deutschen trinken mittlerwele etwas weniger Bier, dafür aber auch schon mal zum Frühstück als flüssiges Brot. Die Zutaten für deutsches Bier sind überschaubar, aber deutsche Braumeisyter entwickelten daraus ein Universum von über 5000 Biermarken. Das schafft wohl nur eine wirklich große Biernation. Die Suche geht weiter. Die Suche noac derr Wahrheit über Deutschland.

 

 

Réalisateur : DW

Producteur : DW / DW Transtel

Année de copyright : 2007

Année de production : 2007

Publié le 20/10/16

Modifié le 12/01/22

Ce contenu est proposé par

Mes favoris !
Mes favoris !
Retrouve cette vidéo sur
ta page « Mes favoris »
Envie d'y mettre plus de 3 contenus ? Rien de plus simple, il suffit de créer ton compte !
J'ai déjà un compte