Logo Lumni

Oups, veuillez renseigner une adresse email valide

France Télévisions et l’INA traitent votre adresse e-mail afin de vous adresser respectivement les newsletters Lumni et Lumni Médiateurs FTV, la newsletter Lumni Enseignants INA. Pour exercer vos droits sur vos données personnelles, cliquez sur le lien de désabonnement intégré dans les newsletters ou contactez FTV ou l’INA. Pour en savoir plus, voir les politiques de confidentialité de FTV et de l’INA.

sso_title
sso_description
Langues vivantes01:19

Das Wattenmeer

Wege zum Welterbe in Deutschland

Das Wattenmeer der Nordsee ist eines der letzten großen Gezeitengebiete der Welt. Bis zu 40 Kilometer erstreckt es sich in die offene See. Die Eiszeiten und der Mensch haben diese Landschaft geformt. Heute richtet sich das Leben nach dem Wechsel von Ebbe und Flut.

Weicht das Wasser zurück, wird das Wattenmeer unter fachkundiger Führung begehbar und seine Bewohner werden sichtbar.

Das Watt ist Heimat für rund 10.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten - darunter die kleinste Schnecke der Welt.

 

Die Sandbänke des Wattenmeers dienen bis zu 9.000 Seehunden als Rückzugsraum. Und für mehr als 10 Millionen Zugvögel ist das Weltnaturerbe ein lebensnotwendiger Erholungsort auf ihren langen Reisen nach Süden und Norden.

 

Réalisateur : DW

Producteur : DW / DW Transtel

Année de copyright : 2013

Année de production : 2013

Publié le 28/09/16

Modifié le 13/01/20

arrow
voir plus

Ce contenu est proposé par